+49 (0)30 / 700 94 10-0
Mo-Fr 09:00 - 23:00 Uhr
Sa 10:00 - 23:00 Uhr
So 11:00 - 23:00 Uhr
Mail stern@sailtrek.de

Blog

Ostsee Kreuzfahrten werden umweltfreundlicher

Die zunehmende Zahl der Kreuzfahrten auf Gewässern in aller Welt stellt auch den Umweltschutz vor immer größere Herausforderungen. Ein weiterer wichtiger Schritt zur Vereinbarkeit der Interessen von Kreuzfahrten und des Umweltschutzes wurde jetzt auf der Ostsee getan.

NCL: Kairibik Kreuzfahrten mit "Legends in Concert"

Wer wollte nicht schon immer mal mit Britney Spears, Rod Stewart oder Michael Jackson auf Kreuzfahrt gehen und dabei drei der erfolgreichsten Sänger aller Zeiten live auf der Bühne erleben? Bei den Karibik Kreuzfahrten an Bord der Norwegian Epic wird dieser Traum nun Wirklichkeit - wenn auch "nur" in Form einer Imitations-Show.

MS Europa erneut als bestes Kreuzfahrt-Schiff der Welt ausgezeichnet

Die MS Europa, bereits seit 1999 für die Reederei Hapag-Lloyd bei Kreuzfahrten rund um den Globus im Einsatz, wurde im Berlitz-Katalog zum wiederholten Male zum besten Kreuzfahrt-Schiff der Welt gekürt. Der MS Europa gelang dabei das Kunststück, den prestigeträchtigen Titel bereits zum elften Mal in Folge zu holen, worauf man bei Hapag-Lloyd völlig zu Recht stolz ist.

Arosa Flusskreuzfahrt erstmals mit Kinderbetreuung buchbar

Arosa zählt bei den Flusskreuzfahrten in Deutschland und Europa zu den führenden Reedereien und will seine Position in der Branche ab dem Jahr 2011 eventuell mit einem neuen Angebot für Familien mit Kindern stärken und nach Möglichkeit ausbauen. Dabei handelt es sich um Flusskreuzfahrten mit Kinderbetreuung, die bei Arosa schon bald zum Standard gehören sollen.

Hapag-Lloyd ab 2011 mit grünen Kreuzfahrten

Umweltschutz und Nachhaltigkeit werden im modernen Tourismus immer wichtiger, so auch bei den Kreuzfahrten auf den Flüssen und Meeren dieser Welt. Als erste Reederei überhaupt nimmt sich Hapag-Lloyd, eine Tochter der TUI, dem Umweltschutz und der Nachhaltigkeit an und startet in Kooperation mit der Organisation Atmosfair ab 2011 eine beispielhafte Initiative für klimaneutrale Kreuzfahrten.

Sea Cloud Cruises mit Rad-Kreuzfahrten in Holland und Belgien

Die Ijssel bahnt sich ihren Weg in Richtung Nordsee in Belgien und Holland durch eine landschaftlich sehr sehenswerte Landschaft. An Bord der River Cloud II, ein Schiff in Diensten der Reederei Sea Cloud Cruises, können die Passagiere die Naturschönheiten in Belgien und den Niederlanden entlang der Ijssel im Rahmen einer Flusskreuzfahrt nun noch ausführlicher kennenlernen.

MSC bei Mittelmeer Kreuzfahrten weiter vorne dabei

MSC Kreuzfahrten gehört zu den führenden Reedereien in Europa und hat sich in den vergangenen Jahren insbesondere bei den Mittelmeer Kreuzfahrten einen Namen gemacht. Das Einzugsgebiet der MSC Kreuzfahrten im Mittelmeer reicht von Barcelona im Westen bis Tel Aviv im Osten und von Marseille im Norden bis Alexandria im Süden.

Neuauflage bei Costa Katalog mit Nordeuropa Kreuzfahrt ab Hamburg

Costa bezeichnet sich als die führende Reederei bei Kreuzfahrten in Europa und liegt mit dieser Einschätzung sicher nicht ganz verkehrt. Im Jahr 2011 können Costa Kunden bei Kreuzfahrten in aller Welt aus 15 Schiffen wählen und sich laut Heiko Jensen, den Chef von Costa Deutschland, auf das "beste Costa Angebot" und die "größte Vielfalt bei Deutschland Kreuzfahrten" freuen, die es bei Costa jemals gab.

Last Minute Kreuzfahrten bei AIDA buchen

AIDA hat kurzfristig noch einige Plätze für Kreuzfahrten im Mittelmeer und Nordamerika zu vergeben. Last Minute Kreuzfahrten mit AIDA zu attraktiven Preisen winken Ende September z.B. an Bord der AIDAdiva ab/bis Antalya oder an Bord der AIDAluna ab Montreal bis New York bereits ab 799 Euro pro Person inklusive Vollpension, Sport & Wellness sowie Unterhaltung auf dem Schiff.

TUI denkt offenbar an Ausbau der Kreuzfahrten

Deutschlands größter Reiseveranstalter TUI steht mehreren Berichten zufolge offenbar vor einer Neustrukturierung des Konzerns. Geplant sei demnach, die Aktien an der auf Frachtschifffahrt spezialisierten Hapag Lloyd komplett zu verkaufen und sich im Gegenzug wieder mit größeren Anteilen an der Touristik-Tochter TUI Travel einzudecken.