+49 (0)30 / 700 94 10-0
Mo-Fr 09:00 - 23:00 Uhr
Sa 10:00 - 23:00 Uhr
So 11:00 - 23:00 Uhr
Mail stern@sailtrek.de

Stimmung bei Kreuzfahrern ungetrübt

Kiel. Auch die Havarien der vergangenen Monate konnten die Stimmung von Kreuzfahrtpassagieren augenscheinlich nicht trüben. So beginnt die Kieler Kreuzfahrt-Saison mit einem voll ausgebuchten Schiff. Selbst der Brand in Südostasien, der auf einem Luxusschiff dort ausgebrochen war, tat der guten Stimmung der Passagiere keinerlei Abbruch. Und die Vorfreude der Passagiere auf Norwegens Fjorde, war auf der„AIDAcara“ riesengroß!

Kreuzfahrten in Deutschland

Die Kreuzfahrtbranche in Deutschland galt für sehr lange Zeit als eine Art Nischen Produkt in der Tourismusbranche, so sind aber Kreuzfahrten gerade jetzt, vermehrt großer Boom-Sektor im Tourismus. Mehr noch, die Branche ist auf dem direkten Weg zum Massenmarkt.

Hier einige Zahlen und Fakten:

So haben 2011 ca, 1,4 Millionen Deutsche eine Hochseereise gebucht, dies bedeutet eine Steigerung von 14 Prozent zu 2010, da waren es "nur"1,22 Millionen. Der deutsche Markt wächst somit weltweit am schnellsten. Zwar waren die Briten den Deutschen mit 1,7 Millionen Buchungen noch um etliches voraus, allerdings holen die deutschen Buchungen kräftig auf.

Bremerhaven, Kiel, Hamburg, Rostock und Lübeck hatten 2011 ein Buchungs-Aufkommen von ca.1,14 Millionen Buchungen, die Passagierzahl verteilte sich hierbei auf mehr als 460 Schiffe. In 2012 werden allerdings bereits 1,27 Millionen Passagiere mit insgesamt 540 Schiffsanläufen erwartet.

Rostock ist dabei der Branchenprimus und will 2012 mit 39 Schiffen, die den Hafen anlaufen sollen, sogar einen neuen Rekord aufstellen!